Über uns

Ein Journal, ein Zettelkasten, ein Skizzenbuch, eine Leinwand, ein Fotoalbum, ein Tonbandgerät, ein Archiv, eine Diskursumlaufbahn und eine Einladung.

Lieber Leser, der Blog der Oper Stuttgart wird in diversen Formen „beschrieben“ und gefüllt. Hier bekommen Inhalte und Ideen einen Raum, die uns Autoren, Künstlern, Kollegen und Gästen in der leidenschaftlichen Beschäftigung mit der Musik und dem Theater begegnen.

Ein Ort für Premieren-Vorfreude und Vertiefung, für den „Blick hinter die Kulissen“,  für Nachklang und Impressionen, für Spiel und Detailliebe, für gespitzte Ohren und große Augen.

Begleiten Sie uns!

 

 

Homepage der Oper StuttgartTwitterFacebook

 

2 thoughts on “Über uns

  1. Ich habe Hoffmanns Erzählungen gesehen – eine wunderschöne Aufführung! Dass sie auf Französisch ist, ist gut zu verschmerzen, da die Übersetzung ja mitgeliefert wird und dadurch alles verständlich und nachvollziehbar bleibt. – vielen Dank!
    Eine Kleinigkeit: In der Übersetzung wird mehrmals „Luther“ erwähnt, als Teufel oder Verführer. Das ist mißverständlich, denn gemeint ist nicht Martin Luther, sondern der Wirt des Lokals Lutter & Wegner“, das Lokal, in dem E.Th.AHoffmann verkehrte und das es heute noch in Berlin gibt.

    1. Sie haben natürlich Recht, dass der Name des Wirts auf Lutter & Wegner zurückgeht – trotzdem heißt die Figur in der Partitur und im Textbuch „Luther“ und der Spielort „La Taverne de maître Luther“. Den Namen an das Berliner Lokal anzupassen, schien uns dann doch über das hinauszugehen, was eine Übersetzung tun darf. Verfremdung ist ja ein literarisches Mittel und es wäre möglich, dass die Autoren sich ihrer in diesem Fall bewusst bedient haben.
      Anders haben wir übrigens im Falle der bereits von E. T. A. Hoffmann verwendeten Figurennamen entschieden, die im Libretto natürlich „französisiert“ wurden. Diese haben wir in den Übertiteln wieder eingedeutscht, so heißt es beispielsweise in unseren Übertiteln Coppelius statt Coppélius und Krespel statt Crespel.

      Herzliche Grüße A.-C. Mecke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s