Wie war’s // Frieda tanzt

Bei den Sitzkissenkonzerten der Jungen Oper dürfen die Kinder im Anschluss an die Vorstellung die Instrumente der Musikerinnen und Musiker des Staatsorchesters Stuttgart selbst ausprobieren. Aktuell läuft Frieda tanzt und wir haben bei den Kindern mal nachgefragt, wie ihnen dieses Konzert gefallen hat und was sie besonders gut fanden. Hier ihre Reaktionen:

 


Auf dem Bild: Beatrix Meyer Bode (Flöte), Stefanie Faber (Klarinette), Christina Kloft (Horn), Sebastian Mangold (Fagott), Katrin Stüble (Oboe)

Foto: Christoph Kalscheuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s