Traxels Tenor Test

Zum Ausklang des Josef Traxel-Jubeläumsjahres verlosen wir zwei „Tour-T-Shirts“ des legendären Stuttgarter Sängerstars, der im September diesen Jahres 100 geworden wäre. Die T-Shirts wurden eigens für die Geburtstagsparty am Eckensee bedruckt und von den Tenören unseres Ensembles signiert.

Wie heißt die Figur, die Josef Traxel im folgenden Hörbeispiel interpretiert und aus welchem Opernwerk stammt sie?

 

Schicken Sie uns Ihre Antwort bis zum 30.12.2016,

um an an der Verlosung teilzunehmen!

 


Vielen Dank an das Hamburger Archiv für Gesangskunst und die Berliner Symphoniker für die freundliche Genehmigung die Audioaufzeichnung auf dem Blog der Oper Stuttgart zu verwenden.

One thought on “Traxels Tenor Test

  1. Welche Freude, dass seine Fan-Gemeinde lebt.
    Josef Traxel: nicht nur ein großer deutschsprachiger lyrische Operntenor…!

    Als ehemaliger Traxelschüler erinnere ich mich an ihn als eine der prägendsten Professorenpersönlichkeiten an der MH Stuttgart in der Mitte 1960er Jahre. Erst nach dem Studium erkannte ich seine besonderen pädagogischen Fähigkeiten und sein ungewöhnliches Engagement: So erinnere ich mich an ein herausforderndes dreimaliges volles und bühnenreifes „Hohes C“ in einer Gesangstunde! Am gleichen Abend erlebte ich ihn umjubelt in Stuttgarts Oper und anschließend nachfeiernd in einem bescheidenen Nachkriegslokal über der Tankstelle gegenüber der Spielstätte! Wenn seine internationalen Auftritte einen Stundenausfall verursachten, pflegte er diese mit Ersatzterminen auszugleichen, sogar privat bei ihm in seinem Stuttgarter Haus. Von seinen ganz eigenen Gesangsübungen, die er mir in ein Notenheft schrieb, profitierten später noch manche „Enkelschüler“.
    In den Saisonpausen, erklärte er mir, brauche er das Kunstlied, um sich wieder auf die Details der Gesangskunst zu besinnen; und solch ein Liederabend mit Hubert Giesen am Klavier bleibt präsent ein Leben lang.
    Aber auch seine Oratorien!! Wer hat je eine Interpretation von „Alle Tale“ aus dem Messias mit seinem unendlichen Atem über sechs Koloratursequenzen auch nur annähernd so präzise, dramatisierend, dennoch immer lyrisch zart in seinem unvergleichlichen Timbre zu gestalten vermocht?

    Josef Traxel, der große deutschsprachige Operntenor, Lied-, Oratoriensänger und Pädagoge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s