Gott des Tages//Jupiter

Gott des Tages.png
Mit der Auszeichnung „Gott des Tages“ honoriert Göttervater Jupiter täglich einen hervorragenden Mitarbeiter im Dienst der Ewigkeit – sich selbst nicht ausgenommen. Die Würdigung der Produktivität eines himmlischen Individuums stimuliert darüber hinaus das betriebliche Klima und ist mit drei goldenen Äpfeln dotiert.

Jupiter (Michael Ebbecke), der heutige Gott des Tages, höchstpersönlich im Gespräch mit Johanna Danhauser (Blogredaktion):

Was ist deine Aufgabe im Olymp?
Ich BIN der Chef!

Interessierst du dich für Weltpolitik?
Ist mir eigentlich völlig gleichgültig, solange sie sich um mich dreht. Die allmorgentliche Lektüre der Tageszeitung gehört zu den eher unangenehmen Pflichten meines Amtes.

Wie hältst du dich fit?
Wenn mir etwas nicht mehr passt, wechsle ich mal mein Äußeres –  kleine Fingerübung.

Welche Arbeitsmoral bringst du ein?
Alle und alles angeboren, da braucht man nichts mehr einzubringen….

Was hältst du an den betrieblichen Strukturen für verbesserungswürdig?
Was soll ich da verbessern? Ich bin ja kein Betriebswirt. Was mir nicht passt, lasse ich ändern, dafür gibt’ Dekrete.

Hast du einen kosmischen Spitznamen?
Meine titanischen Eltern, Uranos und Rhea, nannten mich auch „Juppi„.

 


Orpheus in der Unterwelt

Orphée aux Enfers

von Jacques Offenbach
in deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln

Musikalische Leitung: Sylvain Cambreling, Hans Christoph Bünger, Regie: Armin Petras, Bühne: Susanne Schuboth, Kostüme: Dinah Ehm, Choreografie: Berit Jentzsch, Video: Rebecca Riedel, Licht: Reinhard Traub, Chor: Christoph Heil, Dramaturgie: Malte Ubenauf

Orpheus: Daniel Kluge, Eurydike: Josefin Feiler, Die Öffentliche Meinung: Iris Vermillion, Stine Marie Fischer, Pluto: André Morsch, Styx: André Jung, Jupiter: Michael Ebbecke, Juno: Maria Theresa Ullrich, Venus: Esther Dierkes, Diana: Catriona Smith, Mars / Bacchus: Max Simonischek, Merkur: Heinz Göhrig, Cupido: Yuko Kakuta, Mit: Staatsopernchor Stuttgart, Staatsorchester Stuttgart


Auf dem Bild: André Jung (Styx), Michael Ebbecke (Jupiter), Mitglieder des Staatsopernchores
Foto: Martin Sigmund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s