Alice im Wunderland//Der Prozess beginnt

So klein wie jetzt will ich nicht sein! Irgendetwas interessantes wird bestimmt geschehen! Ich hoffe sehr, ich werde größer.
Alice

„Beginn am Beginn, ende am Ende!“ – am Ende der Proben beginnen die Vorstellungen: Wir feiern Premiere von Johannes Harneits Oper Alice im Wunderland in der Stuttgarter Fassung, toi toi toi!

Die Welt, wie ich sie sehe, ist mitnichten so, dass die Erwachsenen die Kinder unterdrücken und die Kinder sich befreien müssen, sondern dass alle unterdrückt sind. Der Moment, in dem die Kartenkostüme runterfliegen und die Figuren noch diese komischen Schreie haben, ist der Moment, in dem sie sich selber den Boden wegziehen und auch erfasst werden davon. Es betrifft jeden!
Johannes Harneit

 

 


Alice im Wunderland

von Johannes Harneit
Text von Lis Arends

Musikalische Leitung: Stefan Schreiber, Regie: Barbara Tacchini, Ausstattung: Vesna Hiltmann, Choreografie: Ricardo Camillo, Chor: Viktoriia Vitrenko, Dramaturgie: Jenke Nordalm

Alice: Victoria Kunze / Julia Spaeth, Königin/Taube: Alice Chinaglia, Hutmacher: Adam Kim, Weißes Kaninchen: Philipp Nicklaus / Hans Kittelmann, König/Köchin: Karl-Friedrich Dürr, Herzogin/Raupe: Taxiarchoula Kanati, Greif/Kröt: Pascal Zurek, Maus: Maja Majcen Nadu, Grinsekatze: Careyls Carreras

Projektchor und Projektorchester der Jungen Oper

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s