Opernarbeit in Italien

Das Teatro Sociale Como profiliert sich in der Arbeit mit und für die neue Generation. Darin finden wir Energie, Innovation und neuen Sinn.

Die europäischen Theater sind Gemeinschaftsorte, die von Künstlern geführt werden. Auch wenn die Künstler und ihr Schaffen von Land zu Land unterschiedlich sind, ebenso wie die Gesellschaft, ihre Kultur und Geschichte, sprechen wir die selbe Sprache und leben mit den selben Emotionen.

Barbara Minghetti


Opernarbeit in Italien 2016

MONTAG, 2. MAI 2016

16.30-17.30 Uhr | Schauspielhaus, Foyer

Ein Vortrag von Barbara Minghetti
(Teatro Sociale di Como)

Freier Eintritt

 



 

Barbara Minghetti wurde 1964 in Mailand geboren. Sie leitet das Teatro Sociale di Como und ist seit 2009 auch Präsidentin von AsLiCo (Associazione Lirica Concertistica Italiana). Ein wesentlicher Fokus ihrer beruflichen Tätigkeit ist die Kulturvermittlung, insbesondere im Bereich Oper, Konzert und Schauspiel, die sie als lebendige Elemente der Gesellschaft begreift. Viele innovative Projekte, die sie bisher angestoßen hat, haben Musik und Theater mit einer aktiven Rolle in die Bildungspläne integriert und die Öffentlichkeit in kulturelle Projekte involviert. Sie hat das europäische Netzwerk reseo mitbegründet, das sich auf europäischer Ebene der Förderung und Fortbildung im Bereich musiktheaterpädagogischer Projekte und Methoden widmet. Barbara Minghetti ist das einzige italienische Mitglied im Vorstand von Opera Europa, einer Vereinigung von mehr als 150 europäischen Opernhäusern und Festivals in 36 Ländern mit Sitz in Brüssel. Seit 2015 ist sie auch als Beraterin für Projektentwicklung und Innovation am Teatro Regio di Parma tätig. Für das von ihr entwickelte Projekt „200.com“, einer Veranstaltungsreihe mit aktiver Bürgerbeteiligung im Rahmen einer Produktion von Carmina Burana erhielt sie 2014 den International Opera Award in der Kategorie „Accessibility“ – Vermittlungsarbeit. Im Jahr 2011 wurde sie von der Regione Lombardia mit dem Preis „Lombardia che lavora“ für ihre Vermittlungsarbeit im Bereich der Künste ausgezeichnet. Sie ist Mitglied zahlreicher Jurys künstlerischer Wettbewerbe in Italien und Europa.


Weitere Veranstaltungen im Rahmen des Werkraum Europäische Oper

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s