Tosca//Wo die Kanonen blühn …

Anlässlich der Wiederaufnahme von Puccini´s „TOSCA“ hat sich die Schlagzeuggruppe des Staatsorchesters Stuttgart intensiv mit dem Thema „Glocken im Orchester“ befasst. Dank Andreas Regler und seiner Firma „Schlagzu“ konnten die Schlagzeuger auch die neueste Entwicklung, die sogenannte „Orchesterschale“ ausprobieren und einsetzen und so einen guten Überblick über die verschiedenen Glockentypen bekommen. Und keine Oper ist dazu so geeignet wie „Tosca“ …

Video: Philippe Ohl


TOSCA

nächste Vorstellungen am 3., 11. und 22. März

Musikalische Leitung: Simon Hewett, Willem Wentzel, Regie: Willy Decker, Bühne und Kostüme: Wolfgang Gussmann, Chor und Kinderchor: Christoph Heil, Dramaturgie: Juliane Votteler

Floria Tosca: Adina Aaron, Mario Cavaradossi: Dmytro Popov, Baron Scarpia: Sebastian Holecek, Michael Ebbecke, Cesare Angelotti: Ashley David Prewett, Mesner: Karl-Friedrich Dürr, Spoletta: Heinz Göhrig, Schließer: Ulrich Frisch, Kristian Metzner, Sciarrone: Sebastian Bollacher, Stephan Storck, Mit: Staatsopernchor Stuttgart, Kinderchor der Oper Stuttgart, Staatsorchester Stuttgart


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s