Mit Johannes Reuchlin durch Stuttgart II

DSC05022

Zum letzten Mal gibt es am Sonntag, 16. März um 15.00 Uhr die Möglichkeit, auf einem Spaziergang gemeinsam mit Johannes Reuchlin – der historischen Persönlichkeit, die Mark Andre zu seiner Oper wunderzaichen inspiriert hat -, die Wohn- und Wirkungsstätten dieses ersten deutschen Humanisten zu besuchen.

Die Führung übernimmt auch am 16. März wieder Olaf W. Schulze, der offizielle Reuchlin-Darsteller der Stadt Pforzheim.

DSC05006

Der Weg führt vom Opernhaus zum Innenhof des Landesmuseums, dann weiter zum Fruchtkasten und zur Stiftskirche und schließlich zur Leonhardskirche, wo Johannes Reuchlin begraben liegt.

DSC05105_bearb

Musiker des Staatsorchesters Stuttgart geben außerdem im Rahmen des Spaziergangs einen musikalischen Einblick in die Welt des Komponisten Mark Andre.

STADTSPAZIERGANG – denkraum III wunderzaichen
„Auf den Spuren von Johannes Reuchlin“
Ein Stadtspaziergang mit Olaf W. Schulze (offizieller Reuchlin-Darsteller der Stadt Pforzheim), Patrick Hahn und Musikern des Staatsorchesters Stuttgart
Treffpunkt: Freitreppe Opernhaus
15.00 – 16.45 Uhr
Eintritt frei

DSC05077_bearb