Cello spielen – mit einer Kreditkarte?

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=hHR40ofnhVI w=500&h=281]

Solocellist Jan Pas demonstriert, was er in Mark Andres Oper ‚wunderzaichen‘ so alles mit seinem Cello macht.

Der Belgier war bereits mit 18 Jahren Solocellist des Orchesters des Théâtre La Monnaie in Brüssel. Seit 1988 ist er Mitglied im Staatsorchester Stuttgart. Pas hat schon zahlreiche Werke nicht nur von Mark Andre, sondern auch von dessen Lehrer Helmut Lachenmann gespielt – und dabei schon viele Saiten verschlissen. Mark Andres Duo für Kontrabass und Violoncello E 2 etwa spielten Jan Pas und Lars Jakob im Rahmen des Kammerkonzerts am 19. Februar 2014 in der Stuttgarter Liederhalle.