Der Gärtner des Gartens mit dem Grab

In seinem Chorstück hij 2 hat Mark Andre ausgehend von der Lektüre eines Buches von Jean-Luc Nancy – Noli me tangere – eine Episode aus dem Johannes-Evangelium zum Thema gemacht: die Begegnung Marias mit einem Gärtner am offenen Grab. Erst nachdem er ihren Namen nennt, erkennt Maria in dem Gärtner Jesus. Als sie ihn festhalten möchte, bittet er sie, sie nicht anzurühren.

Dieses Chorstück, uraufgeführt vom SWR Vokalensemble in Stuttgart 2012 ist in die Oper eingegangen und wird in verwandelter Form im vierten Teil der Oper eine Rolle spielen.

Wer sich jetzt schon einmal in die sphärischen Klänge einhören möchte, kann dies auf der Soundcloud tun – und hier bei uns.